FAKRO Dachfenster

FAKRO ist mittlerweile der zweitgrößte Dachfenster-Hersteller der Welt. Jedoch ist die Firma in Süddeutschland noch sehr unbekannt. Fakro fertigte früher Ersatzteile für Braas Dachfenster und danach die kompletten Braas/Dörken Dachfenster. 1991 wurde Fakro in Nowy Sacz in Polen gegründet und fertigt Fakro Dachfenster. Fakro hat das Ein-Griff-System, womit man ganz leicht das Fenster von Klapp- in Schwingstellung durch das pre Select System stellen kann. Auch die Dauerlüftung V35 oderV40P ist wartungsfrei und optisch elegant. Zudem kann man das Dachfenster trotz geschlossenen Außenrollladen ganz öffnen. Besonders der Austausch von Braas/Dörken Dachfenstern mit Fakro Austauschdachfenstern ist in Preis/Leistung mit Zubehör unschlagbar. Fakro Dachfenster gibt es nur im ausgewählten Fachhandel und nicht im Baumarkt. Sehr beeindruckend finde ich, dass der Besitzer und Gründer, Herr Florek, einem persönlich per Handschlag zur Schulung im Werk begrüßt.

Was macht FAKRO besonders?

Die Dachfenster von FAKRO sind eine preiswerte Alternative zu anderen Dachfenstern. Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall!

Energieersparnis

Die ultra-energiesparenden Dachfenster FIT U8 Thermo sind so konzipiert, dass sie bei geringst möglichen Wärmeverlusten mit  einem Uw-Wert von hervorragenden 0,58 W/m²K ein Maximum an Behaglichkeit bieten und dabei ein Minimum an Heizkosten verursachen. Die möglichen solaren Wärmegewinne durch die Fenster haben zudem im Winter einen direkten Einfluss auf die Heizbilanz im Dachgeschoss.

Mehr natürliches Licht

Durch die Konstruktion der Dachfenster und die entsprechenden Profile von Rahmen und Flügel sowie die platzsparende Positionierung der Dauerlüftung im oberen Fensterrahmen bieten FAKRO Dachfenster in Bezug auf die Fenstergröße einen sehr hohen Verglasungsanteil und damit ein Mehr an Belichtung und Aussicht.

Ausgeglichene Energiebilanz

Dachfenster sorgen nicht nur für mehr Tageslicht im Dachgeschoss, sondern über die solaren Einträge auch für eine passive Wärmegewinnung. Durch den hohen Verglasungsanteil der FAKRO Dachfenster bieten diese gerade im Winter viel Fläche, um den Innenraum so indirekt aufzuheizen.

Verstärkte Dachfensterkonstruktion – System topSafe

FAKRO Dachfenster bieten den Bewohnern eines Dachgeschosses dank des topSafe-Systems eine hohe Nutzsicherheit, aber auch einen erhöhten Einbruchschutz. Das topSafe-System reagiert konstruktiv auf mögliche Einbruchszenarien und setzt dem potentiellen Einbrecher dort einen möglichst hohen Widerstand entgegen.

Einbruchschutz

Einbruchschutz ist ein wichtiger Bereich bei FAKRO Dachfenstern. Das Schwingfenster FTP-V P2 Secure zum Beispiel enthält einbruchhemmende Bauteile.

Griff im unteren Fensterteil

Die Platzierung des Griffs im unteren Fensterteil garantiert komfortable Bedienung des Dachfensters. So ist der Griff immer gut erreichbar und das Fenster ist bequem zu bedienen.

Automatische Dauerbelüftung

Durch die automatische Dauerbelüftung vieler Dachfenster-Typen ist ein regulierbarer Luftaustauch im Dachgeschoss gewährleistet. Verbrauchte Luft wird durch frische Luft von außen ersetzt, so dass sich ein gutes Mikroklima im Dachgeschoss etablieren lässt.

Hohe Dichtigkeit des Dachfensters

Ein zusätzliches Dichtungssystem und das Flügel-Ausrichtungssystem gewährleisten im Zusammenspiel eine noch höhere Dichtheit des Dachfensters. Durch das Ausrichtungssystem wird eine potentielle Blockade des Flügels verhindert und die Montage des Fensters erleichtert.

FAKRO Dachfenster gibt es als Holzdachfenster und Kunststoffdachfenster mit verschiedenen Konstruktionen und Öffnungsfunktionen wie Schwingfenster, Klapp-Schwing-Fenster und Dreh-Fenster.

Eine kleine Auswahl von meinen Projekten:

 

FAKRO bietet eine umfassende Lösung im Bereich des Dachfensteraustausches an: Jetzt können Sie Ihre alten Dachfenster durch neue FAKRO-Dachfenster schnell und einfach ersetzen lassen. Gerne berate ich Sie vor Ort und mache Ihnen ein für Sie passendes Angebot.

Meine Kontaktdaten:
H. Liebing
Telefon: 09122 / 633924
Mobil: 0162 – 7204295

E-Mail: h.liebing@liebing-holzarbeiten.de


Quelle: Logo, Textvorschläge und Bilder wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt.