Planen Sie eine bauliche Veränderung?

Aktuelles

Die nachfolgenden Bilder mit Beschreibungen zeigen den Austausch eines Braas-Atelier Dachfensters durch ein Fakro Austauschfenster Eine Sanierung des alten Braas-Atelier-Dachfensters war nicht sinnvoll und ist nur teuer. Deshalb raus damit! Hier wurde zwar am alten Braas-Atelier Dachfenster immer wieder nachgerüstet, jedoch machte es keinen Sinn, da die Dämmwerte sowie die Bedienung nicht mehr zeitgemäß sind Auf dem alten Dachfenster wurde damals ein Außenrollladen von einer anderen Firma verbaut. Leider wissen viele Kunden nicht, dass durch die Montage von Sonnenschutz dieser Firma die Garantie auf Roto, Velux und Fakro Dachfenster erlischt und zudem viel teurer sind als die Originalprodukte vom Hersteller. Der Flügel wurde entspannt, damit ich den Fensterflügel ausbauen konnte Das alte Dachfenster wurde zerlegt und ausgebaut, ohne das Innenfutter zu beschädigen Dann wurde das neue Dachfenster mit Rahmen ausgerichtet Die alte Dämmung wurde am Innenfutter durch eine neue ersetzt und Winddichtigkeit zum Dachfenster hergestellt Das Dachfenster bekam einen Thermo Eindeckrahmen Der Thermo-Eindeckrahmen wurde nach Einbautiefe abgeschnitten. Somit ist der Dämmwert um 15% erhöht Natürlich wurde das Dachfenster im Außenbereich auch gedämmt und eine Außenschürze mit Eindeckrahmen montiert sowie die Dachziegel eingeschnitten Zudem wurde ein Solarfunk Außenrollladen montiert. Selbstverständlich wurden zum Schutz des Rollos Schneestopper montiert, wie es Vorschrift ist Besonders toll ist, dass man das Dachfenster trotz geschlossen Rollo ganz öffnen kann Innen wurde das Dachfenster mit dem Innenfutter noch mit Acryl versiegelt und alles ist fertig. […] weiterlesen
Die folgende Bilderreihe zeigt, wie so nach und nach ein Gartenhaus entsteht. Den Bau eines Gartenhauses macht man nicht alle Tage … Die erste Lage der Schweißbahn ist verlegt Auch die zweite Schweißbahn ist verlegt und die Dachbegrünung wird vorbereitet Die Wurzelschutzbahn ist verlegt Auf die Wurzelschutzbahn wird nun die Speicherschutzmatte verlegt Die Drainage-Elemente werden überlappend verlegt Hier sieht man, sie das Wasser in den Drainage-Elementen gespeichert werden kann. An der Traufe ist gut zu erkennen, wie das überflüssige Wasser nach vorne in die Dachrinne laufen kann Auf die Drainage-Elemente wird nun das Filtervlies verlegt Anschließend wird die Systemerde – speziell für Dachbegrünungen – auf dem Dach verteilt Die Erde wird gleichmäßig verteilt und die Sedumpflanzen gleichmäßig angebracht und angegossen Für den Gartenbereich wurde eine zweiflügelige Tür von mir gefertigt, damit man auch mit großen Gegenständen ins Gartenhaus rein und raus kann Die zweiflügelige Tür ist mit Versätzen versehen, damit sie stabil ist Das Gartenhaus ist durch das Fachwerk und durch die Bretter des Daches eine richtige Augenweite Auch von vorne ist das Gartenhaus mit den Fenstern ein Blickfang Die Innenansicht: hier ist auch zu sehen, dass eine Tür mit Rigel festgestellt werden kann Zur Hofseite habe ich den Zaun mit Lerche erneuert. Die Tür des Gartentors und die Tür des Gartenhauses können mit dem selben Schlüssel geöffnet werden. Der Kunde ist äußerst zufrieden mit meiner Arbeit und möchte im nächsten Jahr noch den Gartenzaun von mir durch einen Lerchenholzzaun ersetzen lassen. Wenn Sie Fragen dazu haben oder auch so ein schickes Gartenhaus möchten, freue ich mich auf Ihren Anruf oder auf Ihre E-Mail. […] weiterlesen