Dämmung eines Spitzbodens

Die nachfolgenden Bilder mit Beschreibungen zeigen die Neudämmung eines Spitzbodens und zugleich wurde Stauraum geschaffen.

 

So sah der Dachboden vorher aus

Nachdem ich die alte Dämmung ausgebaut hatte, wurde eine Dampfbremse verlegt.

 

Das Gebälk wurde gedämmt

 

Das Gebälk wurde mit Rauspund verbreitert

 

Dabei wurde noch eine Sät-Halterung montiert

 

Anschließend wurde die Dachschräge gedämmt

 

Nach dem Dämmen wurde eine Dampfbremse verlegt

 

Die Dachschräge wurde mit OSP Platten verkleidet

 

Jetzt kann der Spitzboden sinnvoll genutzt werden, da nun wirklich Stauraum geschaffen wurde

 

Auch die Heizung konnte ich durch ein kleines Podest sauber einfassen

 

Der Spitzboden ist jetzt ein kleines Stauwunder, da jeder Winkel durch den Boden nun genutzt werden kann

 

Sobald das Ausstiegsfenster geliefert wurde, werde ich den neuen Fakro Dachausstieg mit Sonnenschutz aus Kunststoff montieren und wieder ein kleines Video dazu machen

 

 

 

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.